Aller Abschied ist schwer...

... aber wir konnten uns zum Glück schon eine Weile darauf vorbereiten.

Am Mittwoch, 10.10.2012, haben wir unser alten, lieben, schwarzen, treuen, kuscheligen Rentner - ehemaliges Voltigier-, Reit- und Lehrpferd Lucky - über die "Regenbogenbrücke" in die ewigen Jagdgründe verabschiedet. Hey, aber was kann Winnetou besseres passieren, als seine Runden dort nun auf unserem Lucky zu drehen!?!

Nach 33 1/2 Jahren, erst als Voltigierpferd im Dillenburger Reitverein und später als glückliches Privatpferd von Ines, am Ende ohne Zähne und einem wie immer kuscheligem Teddybärenfell, war es nun Zeit für ihn zu gehen - denn der Winter wäre eine Qual geworden.
Aber wer hatte das gedacht, als Lucky vor ca. 20 Jahren vom ehemaligen Wohnort, dem Dillenburger Landgestüt, in den Rheingau kam - dass unser alter Herr einmal sooo alt werden würde - sicherlich niemand!
Wir danken dir Lucky für die ersten Voltistunden auf grünen Wiesen, dein Einspringen, wenn Andalou mal wieder ein Wehwehchen hatte, Reitstunden auf dir für groß und klein, wunderbare Ausritte in Wald und Weinbergen, dein Temperament, wenn du mal wieder wie ein spanischer Hengst vorneweg getrabt bist, Longiereinheiten, und und und ... die Liste ist sehr lang!

Wir werden dich alle sehr vermissen - denn einen Waldhof ohne Lucky - den gab es bisher nicht!

Machs gut, Großer!

Deine Waldhofvoltis

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ines (Montag, 29 Oktober 2012 11:08)

    *Danke an Dich meine liebe Lena*